Wenn man im Besitz einer XBOX ist und diese regelmäßig benutzt, dann wird man wahrscheinlich bemerkt haben, dass das mitgelieferte Netzteil schnell seine ursprüngliche Leistungsfähigkeit verliert und sich somit negativ auf den Spielspaß auswirkt. Dies zeigt sich z.B. dadurch, dass Spiele nicht mehr ruckelfrei wiedergegeben werden, oder sich die Ladezeiten stark verlängern. Dementsprechend ist es empfehlenswert, auf ein XBOX Netzteil eines anderen Herstellers zurückzugreifen. Diese sind meist leistungsfähiger und bieten einen erheblichen Mehrwert, welcher sich durch flüssige Grafiken und kurze Ladezeiten auszeichnet. Wichtig ist jedoch, dass man sich nur ein XBOX Netzteil anschafft, dass für die jeweilige Version der Konsole geeignet ist, denn gerade die neuen, HD-fähigen Geräte benötigen andere Netzteile. So benötigt die ältere XBOX ein Netzteil, welches für einen 230 Volt Anschluss geeignet ist und 175 Watt leistet. Die neue XBOX 360 benötigt wiederum ein ähnliches Netzteil, welches jedoch 203 Watt zu leisten hat. Dies hängt damit zusammen, dass die neuen Komponenten, wie beispielsweise die HD-Grafik wesentlich mehr Energie verbraucht, als die älterer Konsolen.

Wichtig ist allerdings, dass man bei XBOX Netzteilen darauf achtet, die originalen Produkte oder Produkte anerkannter Hersteller zu kaufen, denn viele Käufer von billigen XBOX Netzteilen klagten bereits über die mangelnde Sicherheit, welche sich durch große Hitze oder gar ein Durchschmoren bemerkbar macht. Daher sollte man zumindest aus Gründen der gesteigerten Sicherheit auf ein Qualitätsprodukt zurückgreifen, auch wenn dieses erheblich teurer ist als ein anderes Produkt. Eine Bestätigung der Qualität eines XBOX Netzteils bieten die Prüfsiegel des TÜVS, oder das GS-Siegel (geprüfte Sicherheit), welches eine problemlose und andauernde Anwendung auch über Tage garantiert.